} ?>
1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Lindenblüten-Fenchel-Sirup für die Erkältungszeit

Kleine Kastanienigel purzeln über den Weg.
Ich lenke mein Fahrrad im Slalom, damit ich keinen Platten bekomme.
Der Herbstwind hinterlässt rote Schnupfnasen und
lässt meinen Schal flattern…

 

 

Fenchelsamen für den Lindenblüten-Fenchel-Sirup

Der Oktober ist der Beginn der Erkältungszeit.

Der Oktober ist da! Die Tage werden kürzer, kälter, windiger. Halloween naht und die Äpfel werden reif. Apfelkuchenduft zieht aus der Küche in die Wohnung und die erste Erkältung lässt nicht mehr lange auf sich warten. Darum möchte ich Euch heute ein Rezept für die Erkältungszeit vorstellen: Lindenblüten-Fenchel-Sirup für die Erkältungszeit.

Natürlich ist es jetzt besonders wichtig, das Immunsystem zu stärken. Ich bin großer Fan von allen  Kneipp-Anwendungen, Sauna, warmem Sanddorn-, oder Holundersaft, Rezepten mit Meerrettich und genügend Schlaf und Bewegung. Sicherlich kennt ihr diese Maßnahmen alle schon und sie klingen wie ein alter Hut. Dennoch sind diese einfachen Tipps die Basics der Naturheilkunde und für eure Gesundheit.

Linenblüten für den Lindenblüten-Fenchel-Sirup

Lindenblüten und Fenchel sind eine tolle Kombination für einen Hustensirup!

Ich koche jedes Jahr einige Flaschen Hustensirup für meinen Vorrat. Dabei probiere ich immer wieder neue Kombinationen von Hustenpflanzen. In diesem Jahr habe ich mich für Lindenblüten und Fenchelsamen entschieden. Der Sirup schmeckt ganz mild, etwas vanillig und hinterlässt ein beruhigendes Gefühl auf gereizten Schleimhäuten im Hals.

Die Lindenblüten habe ich Euch schon einmal in einem Blogbeitrag vorgestellt. Sie gehören in der Volksheilkunde in jeden Erkältungstee und sind wegen ihrer schleimlösenden und beruhigenden Wirkung beliebt.

Fenchelsamen sind kleine Kraftpakete.

Der Fenchel ist ein luftiges Wesen. Er gehört zur Familie der Doldenblütler, hat zarte, stark gefiederte Blättchen und hohle Stengel. Sein ganzes Erscheinungsbild ist „luftig“ und er wird dem Luft-Element zugeordnet. So ist es nicht verwunderlich, dass er die Luft in unserem Körper organisiert. Fenchelsamen sind kleine Kraftpakete und werden in der Volksheilkunde bei Blähungen der Kinder, sowie für Tees, die Erkrankungen der Atmungsorgane lindern, eingesetzt. Fenchel ist eine Pflanze für alle Menschen, die so feine Antennen haben wie er, und die Ereignisse des Tages schwer verdauen können und dann Blähungen und Bauchweh bekommen.

Ich mag den Fenchel auch als Brot- und Küchengewürz. Manchmal streue ich ihn mir über die Ofenkartoffeln, oder mariniere Mozarella mit Fenchelsamen und Zitrone.

 

Lindenblüten-Fenchel-Sirup und Hustenbalsam

Mein Rezept: Lindenblüten-Fenchel-Sirup für die Erkältungszeit.

Dieser Sirup ist wohltuend bei entzündetem Hals, er löst Schleim und beruhigt Husten. Er ist Teil meiner Hausapotheke. Bei Beschwerden kann man ihn mehrmals täglich löffelweise lutschen und er ist auch für Kinder geeignet. Ich koche immer eine größere Menge und gieße ihn heiß in viele kleine und abgekochte Flaschen (und verschließe ihn gleich). So hält sich der Hustensirup den ganzen Winter.  Angebrochene Flaschen bewahre ich im Kühlschrank auf.

 

Zutaten // Für den Lindenblüten-Fenchel-Sirup braucht ihr:

  • 2 EL Fenchelsamen, angemörsert
  • 1 Handvoll Lindenblüten (getrocknet)
  • 1 Liter Wasser
  • ca. 500 g Zucker
  • abkochte kleine Flaschen / Schraubgläser, Etiketten

Die Fenchelsamen mörsere ich kurz vorher. Dadurch geben sie ihr Aroma besser her.  Dann kommen die Samen zusammen mit den Lindenblüten in einen Topf mit Wasser. Ich lasse alles zusammen zugedeckt 10 min köcheln und abkühlen. Dann seihe ich es durch einen Sieb ab und koche die Flüssigkeit noch einmal mit dem Zucker auf. Der Zucker sollte sich dabei auflösen.

Dann den heißen Sirup in saubere Flaschen oder Schraubgläser füllen und sofort verschließen und beschriften. Für die Flaschen benutze ich gerne einen Trichter, dann kleckert nicht so viel daneben.

Der Sirup ist ein Jahr haltbar.

 

 

Liebe Grüße und bleibt gesund! – Eure Susanne

 

 

 

Du möchtest mehr über Heilpflanzen erfahren?

Dann melde Dich für eine Veranstaltung der Kräuterwerkstatt an, um die Fülle der Jahreszeiten zu erleben. Außerdem biete ich eine intensive Heilpflanzen-Ausbildung (anerkannt als Bildungsurlaub) in und um Potsdam und Berlin an.

 

Du möchtest gerne mit Unterstützung einer Gruppe fasten?

Ich biete Fastenkurse zu jeder Jahreszeit an der Ostsee in der Kräuterpension bzw. in Potsdam an. Gönne dir eine besondere Auszeit mit täglichen Kräuter*Wanderungen, altem Kräuterwissen, stillen Naturerfahrungen und mit mir, als deine persönliche Fastenbegleitung. Melde dich noch heute an. Ich freue mich auch dich.

 

 

 

Lindenblüten-Fenchel-Sirup