Buchvorstellung // Blatt für Blatt

„Blatt für Blatt – über 800 Pflanzen nach Blattformen und Blüten einfach bestimmen.“

Autoren: Guido Fleischhauer, Roland Spiegelberger, Claudia Gassner

Eigentlich hatte ich die Sache mit den Bestimmungsbüchern schon aufgegeben. Denn oft ist es überhaupt nicht so einfach, wie gedacht die unbekannte Pflanzen auf der Wiese zu identifizieren. Entweder blüht sie gerade nicht, oder das Foto sieht ganz anders aus, oder die botanischen Beschreibungen lösen große Fragezeichen in meinem Kopf aus.

Mittlerweile habe ich ein „botanisches Vokabeltraining“ absolviert, aber die Pflanzenbestimmung von unbekannten Pflanzen ist trotzdem oft kniffliger als gedacht.

„Blatt für Blatt“ – Dieses Bestimmungsbuch ist wirklich besonders!

Darum habe ich mich umso mehr über dieses Bestimmungsbuch gefreut. Denn „Blatt für Blatt“ orientiert sich tatsächlich an den Blättern und Blattformen.

„Mit über 800 Arten stellt das Buch umfassend die wichtigsten Blütenpflanzen, Farne, Schachtelhalme, Gräser und Zwergehölze Mitteleuropaas in 1100 Farbfotos und 2000 wissenschaftlichen Zeichnungen und beschriebenen Texten vor.  Genaue Angaben zu Standort, häufiger Nachbarpflanzen und Namenssynonyme ergänzen die botanische Beschreibung.“

Zu jeder der 800 Pflanzen gibt es neben einer Beschreibung auch eine aussagekräftige Zeichnung und ein Foto. Sortiert sind die Pflanzen nach Blattformen. Die Blätter sind zusätzlich am oberen Bildrand dargestellt und erleichtern so das schnelle Finden.

Zudem gibt es ergänzend natürlich auch eine Übersicht der Blüten.

Das Buch und ich – wir lauern also auf den Start der Kräuter-Saison. Zusammen wollen wir die Wiesen unsicher machen und unbekannten Pflänzchen am Wegesrand ein „Hallo“ zurufen 😉

Dieses Buch finde ich absolut empfehlenswert!

 

ISBN: 978-3-03800-964-1
Einband: Broschur mit Klappe
Umfang: 452 Seiten
Gewicht: 919 g
Format: 14.5 cm x 23 cm
Verlag: AT Verlag

 

Du möchtest mehr über Heilpflanzen erfahren?

Dann melde Dich für eine Veranstaltung der Kräuterwerkstatt an, um die Fülle der Jahreszeiten zu erleben. Außerdem biete ich eine intensive Heilpflanzen-Ausbildung (anerkannt als Bildungsurlaub) in und um Potsdam und Berlin an.

 

Alles Liebe,

Eure Susanne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.