1280
1160
1024
940
800
767
600
480
360
320

Salbenrühren Starterkurs


Du liebst Heilpflanzen und die Natur und möchtest deine Haut mit selbst gemachten Salben und Cremes und der besonderen Kraft der Kräuter verwöhnen?

Herzlich willkommen in der Kräuterwerkstatt!

Stelle mit wenigen Zutaten eine sanfte Gesichtscreme, eine vielseitige Heilsalbe und eine pflegende Bodybutter ohne schädliche Inhaltsstoffe her. Ich helfe dir gerne dabei.



Kommt dir das bekannt vor:

Heilpflanzen und Kräuter interessieren dich und du möchtest wahnsinnig gerne auch eigene Rezepte umsetzen. Dann macht dir der Alltag einen Strich durch die Rechnung. Immer gibt es viel zu tun und für die Kräuterkunde bleibt kaum Zeit. Du schaffst es immer wieder nicht, Rezepte herauszusuchen und wenn du im Winter endlich einmal etwas Freiraum hast, gibt es gerade keine Kräuter zum Sammeln.

Stelle dir vor, du bekommst eine kompakte Anleitung, einfache Tipps und 3 meiner unkomplizierten Lieblings-Rezepte. Wie wäre das?


Ich habe da etwas für dich vorbereitet:


Das enthält der Salbennrühren Starterkurs


Im Salbenrühren Starterkurs erwarten dich:

  • 3 Meine Lieblings-Rezepte mit Geling-Garantie Schritt-für Schritt erklärt
  • Ein Workbook inklusive Einkaufsliste zum Sofort-Loslegen
  • Alle Rezepte mit veganen Alternativen
  • Die Mengenangaben in den Rezepten sind für frische und alternativ für getrockneten Kräuter


In Salben und Cremes sind oft viele schädliche Inhaltsstoffe enthalten

Konventionelle Salben und Kosmetik stecken oft voller schädlicher Inhaltsstoffe: Formaldehyd, Paraffine, Aluminiumsalze, Weichmacher oder Parabene sind nur einige Beispiele. Sie können die Haut reizen, werden auch über die Haut in den Körper aufgenommen und gelangen dann über den Blutkreislauf in den ganzen Körper.

Du möchtest wissen, was wirklich in deinen Cremes und Salben enthalten ist? 
Dann starte jetzt!
Stelle Salben selber her, die zu dir und deiner Haut passen. Verwende dabei die wertvollen Inhaltsstoffe von einheimischen Heilkräutern wie hautpflegende Ringelblume, regenerierte Gänseblümchen oder ausgleichende Rose.


In dem Kurs stelle ich dir 3 meiner Lieblings-Rezepte vor.



 Nutze die Kräfte der wertvollen Heilpflanzen und mache deine Salben einfach selber. Schritt-für-Schritt zeige ich dir die Umsetzung von diesen 3 Rezepten:

Heilsalbe //  Wald-Balsam
Ein Rezept mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Husten, Erkältungen, kalte Füße, schmerzenden Muskeln oder einfach an stressigen Tagen mal durchatmen.

Pflegende Gänseblümchen-Bodybutter (BONUS: Sinnliche Bodybutter)
Bodybutter pflegt trockenen Haut und zieht gut ein. Für dieses Rezept brauchst du nur wenigen Zutaten.  Wenn du möchtest, kannst du das Rezept noch mit Düften aufpimpen und erhältst so eine sinnlich duftende Körperpflege.

Sanfte Rosen-Gesichtscreme
Die Gesichtscreme spendet Feuchtigkeit und zieht gut in die Haut ein. Ich habe ein Rezept mit Rosen gewählt, weil sie für einfach jeden Hauttyp geeignet ist.

Für dich dabei:
 Wichtige Tipps zur Haltbarkeit und Aufbewahrung & VEGANE Alternativen, Mengenangaben in den Rezepten für getrocknete UND frische Kräuter

Sichere dir jetzt den Salbenrühren Starterkurs und lerne, wie du sanfte Salben selber machen kannst.

Hallo,

Ich bin Susanne aus der Kräuterwerkstatt

Ich liebe es barfuß über eine Wiese zu gehen, Kräuter zu entdecken und den Rhythmus der Jahreszeiten zu spüren!

Pflanzen begleiten mich seit über 25 Jahren. Ich bin immer wieder fasziniert und begeistert über den reich gedeckten Tisch der Natur. Dieses uralte Wissen habe ich in den letzten Jahren mit meinen Workshops und Kursen in an über 1000 Teilnehmer weitergegeben. Meine Aufgabe ist es, dieses wichtige Wissen um die Heilpflanzen zu bewahren.

Das habe ich in den letzten Jahren mit Pflanzen & Kräuter so angestellt:
*einen Gemeinschaftsgarten mitgegründet
*mit einem Schulprojekt den Klimapreis der Stadt Potsdam gewonnen
*als Dozentin für den Fachverband Deutscher Heilpraktiker gearbeitet (Fach: Phytotherapie / Pflanzenheilkunde)
*ein Buch zum Thema Detoxen mit Kräutern geschrieben ("Der Stoffwechselkalender" // erschienen 2022 im Herbig Verlag)
*die Kräuterwerkstatt gegründet und mein Wissen in zahlreichen Kurse, Workshops an mittlerweile über 1000 Teilnehmer weitergegeben
*seit 2018 biete ich die Heilpflanzen-Ausbildung in Potsdam/ Berlin an (anerkannt als Bildungsurlaub)


Salben selber machen mit 3 Zutaten?

Heilsalbe herstellen

Salben und Cremes kannst du mit wenigen Zutaten selber machen. Du benötigst nur ein paar Basics: hochwertige Pflanzen-Öle, deine Lieblingsheilkräuter eventuell ätherische Öle für schöne Düfte und Bienenwachs (alternativ: Carnaubawachs), Sheabutter und einen Topf und schon kann es losgehen! Nicht immer kommst du mit nur 3 Zutaten aus. Bei den Rezepten habe ich besonders darauf geachtet, dass sie möglichst wenige Zutaten benötigen.




Dieser Kurs ist für dich geeignet wenn:

  • Du wissen möchtest, was in deinen Salben und Cremes enthalten ist.
  • Du neugierig bist und gerne neue Rezepte ausprobierst.
  • Wenn du deine Haut mit Kräutern und wertvollen Ölen verwöhnen und pflegen möchtest
  • Du sensible Haut hast und reizarme Creme und Salbe selber machen möchtest

Preis inkl. MwSt.


Du erhältst mit dem Kurs:
1 hübsch gestaltetes Workbook
3 Rezepte mit wenigen Zutaten

alle Rezepte mit veganen Alternativen
alle Rezepte mit Angaben für frische und getrockneten Pflanzen
Schritt-für-Schritt-Video-Anleitung für die einzelnen Rezepte
eine Besorgungsliste zum sofort Starten
BONUS: Rezept sinnliche Bodybutter


Fragen & Antworten

Verfügbarkeit
Ich habe den Videokurs für dich bereits vorbereitet. Er steht dir nach der Freischaltung in der Kursplattform dauerhaft zur Verfügung.

Muss ich live dabei sein?
Du kannst dir die Videos und das Kursmaterial anschauen, wann du Zeit hast und Lust hast.