Eierlikör selber machen

Ostern // Eierlikör selber machen

Wenn mir uns zu Ostern mit Freunden und Familie treffen
habe ich gerne ein kleines Mitbringsel dabei.
Hosentaschenhasen (zeige ich Euch morgen) für die Kinder,
und Eierlikör für die Großen.

So jedenfalls mein Plan in diesem Jahr.
Natürlich werden auch noch ein paar Eier angehübscht
und vielleicht wandern auch noch andere Überraschungen in die Tasche,
wer weiß?

Das Eierlikör-Rezept stammt aus Uromis Kochbuch und weckt irgendwie Kindheitserinnerungen…

Zutaten Eierlikör

6 Eigelb
250 g Puderzucker
125 ml Primasprit
125 ml Kondensmilch
1 Vanillezucker

Bügelflaschen*

Die Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Dann die Kondensmilch und den Alkohol nach und nach dazu geben und weiter verrühren. Dabei entsteht eine gelbe dicke Flüssigkeit, die beim Naschen äußerst lecker schmeckt.

Den Likör in saubere (abgekochte) Bügelflaschen  abfüllen und beschriften. Hübsche Etiketten zum selber Ausdrucken findet ihr z.B. hier bei Flitterbook.

 

Genießt die vor-Osterzeit!

Eure Susanne

 

*Affiliate Link – Beim Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Danke, dass Du mein Business unterstützt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.