11.05.2016: Blüten pressen für ein Herbarium

Ich mag es sehr, mit Kindern durch die Wiesen, oder unseren Mini-Garten zu streifen. Immer gibt es etwas zu entdecken! Eine Biene, die die Blüten wackeln läßt, einen eiligen Regenwurm, hungrige Schnecken oder die baldrianverliebte Nachbarskatze…

In diesem Jahr möchte ich so gerne ein Herbarium anlegen. Zum Glück habe ich schon vor Jahren eine Blumenpresse gebaut, die uns ab und an schon gute Dienste geleistet hat. Also warum nicht das gute Stück entstauben und mit bunten Blüten und Blättern für das Herbarium befüllen?

Bluetenpresse1_web Bluetenpresse2_web

Ihr habt keine Blumenpresse?
Eine Presse läßt sich ziemlich einfach selber bauen. Ich habe dafür einfach zwei Holzplatten-Reste aus dem Baumarkt verwendet. Für Interessierte folgt in den nächsten Tagen noch eine kleine Bauanleitung. Wer nicht so geschickt ist, kann so eine Blumenpresse z.B. im Spielzeugladen kaufen.

Viel Spaß beim Blüten pressen,

Susanne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.